Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart


Hypnosetherapie Miriam Frey

Erwachsene, Kinder & Jugendliche


Stottern

Stottern ist eine Störung des Redeflusses. Zur Ursache von Stottern gibt es diverse Theorien. Gemäss Forschung soll sie in einem Geflecht von genetischen, neurologischen und psychologischen Ursachen bestehen.


Spannend ist, dass stotternde Personen sehr häufig flüssig sprechen können, wenn sie alleine zu Hause sind. Dies zeigt, dass es kein organisches Problem ist, mithin alle körperlichen Voraussetzungen für eine flüssige Aussprache bestehen.


Tatsächlich sind Fälle bekannt, bei denen das Stottern mit Hypnose innert kurzer Zeit behoben werden konnte, indem die Ursache für das Stottern gefunden und aufgelöst werden konnte. Dabei ist zu erwähnen, dass einige Betroffene bereits während dem tiefenentspannten Zustand der Hypnose völlig fliessend sprechen können. Nicht selten ist in solchen Fällen ein traumatisches Erlebnis in der Kindheit der Auslöser für die Beeinträchtigung des Redeflusses. Hat es einst eine Situation gegeben, in welcher der/die Betroffene während dem Sprechen abrupt und unerwartet unterbrochen oder gar ausgelacht wurde, so versuchte er beispielsweise dieses negative Erlebnis künftig durch sehr "bewusstes" Sprechen zu unterbinden. 


Je mehr jedoch das Bewusstsein das Sprechen übernimmt, desto holpriger wird der Sprachfluss. Dies ist erklärbar, wenn wir versuchen, bewusst Auto zu fahren und zu schalten. Sobald wir uns überlegen müssen, was als nächstes zu tun ist, beginnen wir zu hadern, da diese komplexen Tätigkeiten und Abläufe normalerweise durch das Unterbewusstsein gesteuert werden.

0