Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart


Hypnosetherapie Miriam Frey

Erwachsene, Kinder & Jugendliche


Schmerzen

Bei Schmerzen kombiniere ich Hypnose mit Reiki. Die wohltuenden Berührungen und meine positiven Suggestionen unterstützen die Selbstheilungskräfte, was die Beschwerden lindert oder ganz zum verschwinden bringt. 

Sind die Schmerzen psychosomatischer Natur (insbesondere, wenn keine Untersuche eine Ursache ergaben und auch Medikamente nicht wirken), geht es in der Hypnose nicht nur um Schmerzmanagement, sondern um Behebung der seelischen Ursache und damit um die Behebung des Schmerzes.


Schmerzen sind eine rein subjektive Empfindung. Unser Körper versucht uns mithilfe der Schmerzrezeptoren mitzuteilen, wenn etwas nicht in Ordnung ist, bzw. dass eine Schädigung erfolgt ist oder droht. Dadurch können wir erkennen, wann wir uns schonen oder ärztlich untersuchen lassen müssen. Die Schmerzrezeptoren erkennen schmerzhafte Reize und leiten die Information zum Rückenmark weiter. Dort werden sie verarbeitet und ins Gehirn gesenden. Erst dort entsteht dann der von uns wahrgenommene Schmerz. Da es im menschlichen Körper überall Schmerzrezeptoren gibt ausser im Gehirn und der Leber, kann uns praktisch alles weh tun.


Da Schmerz im Gehirn wahrgenommen wird, können wir dessen Wahrnehmung auch beeinflussen. Dies gelingt in aller Regeln durch die Einnahme von Schmerzmitteln, indem entweder die Herstellung der schmerzverkündenden Botenstoffe unterbunden wird oder indem die Medikament direkt direkt auf das Nervensystem von Rückenmark und Gehirn einwirken.

Neben der Einnahme von Medikamenten bietet aber auch Hypnose eine sanfte Möglichkeit zum Schmerzmanagement. Diese ist so wirksam, dass in Spitälern teilweise sogar ohne Narkose operiert werden kann (vgl. den Beitrag Hypnose statt Narkose in der Rubrik "Weiterführendes; Hypnose in den Medien). Dies funktioniert, indem der Fokus der Betroffenen umgeleitet wird. Indem die Aufmerksamkeit vom Schmerz weg, auf angenehme Dinge gerichtet wird, schafft es das Hirn, den Schmerz gezielt auszublenden, was gerade bei chronischen Schmerzpatienten, welche nicht andauernd Schmerzmedikamente einnehmen wollen eine willkommene Erleichterung verschafft. Und das ganz ohne Nebenwirkungen.


In Fällen, in denen der Schmerz nicht organischer sondern psychosomatischer Natur ist (insbesondere, wenn keine Untersuche eine Ursache ergaben und auch Medikamente nicht wirken), geht es in der Hypnose nicht nur um Schmerzmanagement, sondern um Behebung der seelischen Ursache und damit um die Behebung des Schmerzes. Wenn die Ursache verschwindet, verschwindet auch der Schmerz. In vielen solcher Fälle reichen bereits wenige Sitzungen aus, um selbst jahrelange Schmerzen zu beseitigen. 


0