Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart


Hypnosetherapie Miriam Frey

Erwachsene, Kinder & Jugendliche


Migräne

Wer schon einmal Migräne erlebt hat, weiss, dass das mit normalen Kopfschmerzen nichts mehr zu tun hat. Der anfallartig, oft halbseitig und heftig auftretende, pulsierende Schmerz geht oft mit weiteren Sypmtomen einher wie Übelkeit, Lichtempfindlichkeit, Erbrechen, Geräuschempfindlichkeit und Wahrnehmungsstörungen. Oft zwingt die Migräne die Betroffenen zum totalen Rückzug und zur Reizabschirmung (dunkles Zimmer).


Mögliche Auslöser für einen Migräneanfall gibt es etliche. Erfahrungsgemäss möchte der Körper den Betroffenen jedoch in vielen Fällen etwas mitteilen und zwingt ihn durch den Schmerz zur Handlung. So haben gestresste Eltern beispielsweise häufig Migräne Attacken, da die dadurch bedingten Rückzüge ins dunkle Zimmer die einzigen Momente sind, in denen sie sich wirklich noch Zeit für sich nehmen können. Die Migräne hat ihren Ursprung diesfalls nicht in körperlichen Ursachen, sondern in Gründen, die im Unterbewusstsein liegen. Der Körper meint dies nicht böse, sondern versucht die Betroffenen bestmöglich auf etwas aufmerksam zu machen und sie zu schützen.


In der Hypnose geht es darum, die hinter der Migräne steckende Botschaft zu erkennen. Wenn dies gelingt, so lassen sich Migräneattacken wunderbar in den Griff kriegen, indem die Ursache einfach behoben wird. Sollte die Migräne körperliche Ursprünge haben, so kann mit Hypnose zumindest am Schmerzempfinden gearbeitet werden.

0